Monatsarchiv: Juni 2011

Jun 30 2011

Regenzeit, die 2te

Das hier könnte jetzt endlich einer dieser Mecker-Artikel werden, vor denen ich schon von Anfang an gewarnt hatte. Wird es aber nicht. Worum geht’s? Um’s Wetter. Hier in Japan ist immer noch Regenzeit, und auch wenn sie dieses Jahr verhältnismäßig trocken ausfällt (habe ich mir sagen lassen – mir fehlen da ja noch die Vergleichsmöglichkeiten), …

Weiterlesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://blog.nihonnikonni.com/2011/06/30/regenzeit-die-2te/

Jun 28 2011

Vlog #6 – Izakaya

Die landläufige Übersetzung (und auch keine unbedingt falsche) für 居酒屋 (いざかや, izakaya) lautet „japanische Kneipe“. Das trifft es allerdings nicht zu 100 Prozent. In Bayern würde man dazu wohl am ehesten „Boaz’n“ sagen, wobei der Begriff schon wieder eine fast zu negative Nebenbedeutung hat. Im Prinzip ist ein Izakaya ein Lokal, in dem es vorrangig …

Weiterlesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://blog.nihonnikonni.com/2011/06/28/vlog-6-izakaya/

Jun 21 2011

Sprachliche Feinheiten – Teil 1

Ich bin mir absolut sicher, dass diese Serie sowas wie die Telenovela unter meinen Blog-Artikeln werden wird. Naja, Telenovelas haben irgendwann ein fixes Ende (habe ich gehört…), also eher eine Daily Soap? Aber täglich…? Mir begegnen zwar täglich Sachen, die in diese Serie passen würden, aber mir fehlt meistens die Zeit, das dann hier niederzuschreiben. …

Weiterlesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://blog.nihonnikonni.com/2011/06/21/sprachliche-feinheiten-teil-1/

Jun 19 2011

Exkursion ins Katastrophengebiet

Im Rahmen meiner Tätigkeit als Doktorand habe ich Anfang Juni an einer einwöchigen Exkursion (jap. 巡検, じゅんけん, jun-ken – wörtlich: herumfahren – Inspektion) nach Hitachi (jap. 日立市) im Norden der Präfektur Ibaraki (jap. 茨城県) teilgenommen. Es gab kein spezielles Thema, sondern mein Institut reist jedes Jahr in eine andere Stadt in Ibaraki, also der Präfektur, …

Weiterlesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://blog.nihonnikonni.com/2011/06/19/exkursion-ins-katastrophengebiet/

Jun 17 2011

Pesto Japonese

Das Essen in Japan ist bekanntermaßen ausgezeichnet. Manchmal muss es aber doch auch eher heimatliche Kost sein. Und da wir „wie durch Zufall“ ohnehin selbst Basilikum in einem Pflanzgefäß auf dem Balkon ziehen, stand letzte Woche selbstgemachtes Pesto (Genovese) auf dem Speiseplan. Die Zutaten für westliches Essen zu bekommen ist teilweise gar nicht so einfach …

Weiterlesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://blog.nihonnikonni.com/2011/06/17/pesto-japonese/