«

»

Mai 27 2013

Beitrag drucken

Japanische Getränke – Teil 12

Der Sommer hat begonnen (sorry, Deutschland!), und wie immer gibt es Unmengen an speziellen sommerlichen Getränken. Bevor ich nach Japan kam kannte ich nur Mineralwasser (inkl. entsprechende Mixgetränke wie Apfelschorle) und Energydrinks, die den durch’s Schwitzen strapazierten Mineralhaushalt wieder in Takt zu bringen. Hier gibt es aber viele Getränke, die mit extra zugesetztem Salz (jap. 塩, しお, shio) werben – so auch dieses (vgl. auch hier). Leider hatte ich beim Kauf übersehen, dass es auch kalorienreduziert ist (jap. カロリーオフ, karorī ofu). Da würde ich mir ein Kennzeichnungsgesetz wie in Deutschland wünschen, die auf diese fürchterlichen Light-Getränke und die enthaltenen Süßstoffe (jap. 甘味料, かんみりょう, kanmiryō; in diesem Fall Acesulfam und Sucralose) hinweisen…

Name
塩と夏みかん Salt & Natsudaidai (Daidai (jap. 橙, だいだい) ist der japanische Name dieser Mandarinenart, von der ich hier im Zusammenhang mit Neujahrsdekorationen schon einmal erzählt hatte.)
Hersteller
POM (der Hersteller des göttlichen POM Juice, vgl. auch hier)
Typ
Saftschorle (aber ohne Kohlensäure)
Slogan
ほんのり塩味 熱中・暑さ対策に – ほんのり塩味 ねつちゅう・あつさたいさくに – Leicht salzig. Gegen Hitze und Hitze. (Ich wüsste nicht, wie man 熱中 besser übersetzen kann…)
Website
http://www.ehime-inryo.co.jp
Geschmack
■■■■■ 5/5 – Ausgezeichnet! Fruchtig, mit eindeutiger Mandarinen-Note, die in Richtung Yuzu geht, leicht säuerlich, das Salz nicht zu schmecken, unheimlich erfrischend. Unten auf dem Etikett steht übrigens noch, dass es sowohl gekühlt als auch gefroren lecker sei (jap. 冷やしても凍らせてもおいしい – hiyashite mo, kōrasete mo oishii).
Süße
■■■■■ 5/5 – perfekt
Überraschungsfaktor
■■■■■ 5/5 – absolut lecker
Ekelfaktor
■□□□□ 1/5 – keiner, bis auf den Süßstoff.

Preis
¥147 (490ml)

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://blog.nihonnikonni.com/2013/05/27/japanische-getranke-teil-12/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.