«

»

Jan 15 2014

Beitrag drucken

Japanische Getränke – Teil 13

Ein neues Jahr hat begonnen, und ich bin mir sicher, dass auch 2014 wieder einiges an skurrilem und interessantem im Getränkeregal zu bieten haben wird. Los geht’s aber mit etwas aus dem … Snackregal!

Name
マウンテンデゥー味コーンスナック Mountain Dew flavored corn snack, also Maisflips (wie Erdnussflips in Deutschland) mit dem Geschmack von Mountain Dew, einer Limonade
Hersteller
ジャパンフリトレー Japan Frito Lay (Lay ist ein grosser amerikanischer Hersteller von Kartoffelchips)
Typ
Wie gesagt: Ein Maissnack mit Limonaden-Geschmack
Slogan
口の中でヒンヤリ、シュワシュワ・・・ 不思議な感覚が楽しめます。 – くちのなかでヒンヤリ、シュワシュワ・・・ ふしぎなかんかくがたのしめます。 – Kühl und prickelnd im Mund… Ein unerwartetes Geschmackserlebnis. (Die Dinger prickeln wirklich ein bisschen im Mund…)
Website
Die Teile selbst scheinen keine Website zu haben, aber auf der Website des Herstellers (http://www.fritolay.co.jp/) finden sich noch allerhand andere, seltsame Kreationen.
Geschmack
□□□□□ 0/5 – Ungeniessbar. Wirklich, ich esse und trinke viel, aber das geht gar nicht. Da stimmt einfach nichts! Die Dinger sind innen knusprig, aber die Schicht aussen ist weich und leicht feucht, der Geschmack erinnert an Scheibenputzmittel, und dann dazu das komische Prickeln… Interessanterweise schmecken sie (immer wieder durcheinander) süß und salzig. Aber schlecht schmecken sie durchgehend.
Süße
□□□□□ 0/5 – wie gesagt, stellenweise neutralisiert durch salzige Einflüsse und übertönt durch abscheulichen Geschmack
Überraschungsfaktor
□□□□□ 0/5 – ich hatte hohe Erwartungen, aber das geht gar nicht
Ekelfaktor
■■■■□ 4/5 – sehr hoch – nur nicht 5/5, weil mir nicht wirklich schlecht geworden ist. Aber 99% der Dose fliegen in den Müll (ich habe 3-4 probiert, meine Frau auch einen…)

Preis
¥189 (35g)

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://blog.nihonnikonni.com/2014/01/15/japanische-getraenke-teil-13/

2 Kommentare

  1. Heiko

    Naja, die Limo ist auch nicht besser. Ich konnte die mal als amerikanisches Original Erzeugniss probieren. Ich war froh als die Dose leer war. Was für ein wiederliches Zeug. Root Beer war noch schlimmer.

    1. Konni

      Also die Limo finde ich eigentlich ganz OK. Nur deswegen hatte ich diese Flips ja überhaupt probiert. Aber das ist natürlich Geschmackssache.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.